Round Fandoghi: Die kleinen, runden Pistazien aus Persien sind lecker und nun auch bei nussmart erhältlich

Pistazien geröstet und gesalzen aus Persien
Persische Pistazien in Schale

Pistazien (Pistacia vera) aus Persien, ein Importprodukt mit Tradition

Pistazien online kaufen ist kein Problem bei www.nussmart.de, unserem Onlineshop mit Schwerpunkt ausgesuchter Pistazien, einer Vielzahl weiterer Nüssen und Trockenfrüchte.

Persien ist der größte Pistazienproduzent weltweit. Jährlich werden rund eine viertel Million Tonnen Pistazien in Persien geerntet. Die Kerne dieser Steinfrucht lassen sich wie Nüsse verzehren. Sie sind reich an pflanzlichem Protein und pflanzlichen Fetten. Den Pistazien wird nachgesagt, dass sie gesund sind und mithelfen, gesunde Blutfettwerte einzustellen.

Es gibt unterschiedliche Pistazien-Varietäten und Pistaziengrößen. Die Varietät Round Fandoghi bildet einen großen Teil der persischen Ernte. Runde Fandoghi sind in unserem Online Pistazien Shop erhältlich. Heutzutage ist es kinderleicht, persische Pistazien online zu kaufen.

 

Runde Fandoghi, die kleinen, aber feinen Pistazien

Die Pistazie (Pistacia vera) ist ein Nutzbaum aus dem Nahen Osten. Schon seit der Antike wird die Pistazie wegen ihrer köstlichen und bekömmlichen nussartigen Kerne kultiviert. Die Römer brachten die Pflanze nach Europa. Die Anbauer haben mittlerweile zahlreiche Varietäten gezüchtet. Pistazien unterschiedlicher Varietäten unterscheiden sich in Form und Größe. Die Form der Runden Fandoghi ist nicht länglich, sondern eher rund. Die Größe von Pistazien wird durch die durchschnittliche Anzahl von Pistazien je Unze, also pro 28,3495 g, angegeben. Wenn es darum geht, persische Pistazien zu kaufen, ist Round Fandoghi der Größe 28/30 eine beliebte Option. Es ist auch möglich, weitere Sorten in unserem Pistazien Shop online zu kaufen. Es gibt geröstete und gesalzene Pistazien sowie Pistazien in verschiedenen Geschmacksrichtungen wie Chili Lime oder Meersalz & Pfeffer.

A Chalked map on a chalk board of Persia
Kalktafel mit Grundriss Persien

Runde-Fandoghi-Pistazien: Wissenswertes aus dem Herkunftsland

In Persien werden Pistazien seit etwa 5000 Jahren angebaut. Pistazien brauchen zum Gedeihen ein trockenheißes Klima mit hohen Temperaturunterschieden im Tages- und Jahresverlauf. Im Sommer ist es heiß, aber die Winter sind nicht zu mild. Solche Bedingungen herrrschen in Persiens Landesinneren, wo sich die weltweit größte Anbaufläche für Pistazien befindet. Der zweihäusige Pistazienbaum wird etwa 12 m hoch und 300 Jahre alt. Das Anpflanzen und die Pflege von Pistazienbäumen erfordern viel Geduld und Planung über Generationen hinweg. Erst im Alter von sieben Jahren beginnen die Bäume, Früchte zu tragen. Die Pistazienbäume, die am meisten Früchte hervorbringen, sind etwa 20 bis 25 Jahre alt. Auf Persiens Anbauflächen sind viele Bäume etwas 40 Jahre alt. Da die Pistazie botanisch gesehen eine Steinfrucht ähnlich einem Pfirsich oder einer Kirsche ist, entsteht die Frage, wo denn die eigentlichen Früchte geblieben sind. Nach Sammeln der Pistazien wird das Fruchtfleisch mechanisch entfernt. Wenn Feinschmecker die runden Fandoghi-Pistazien bestellen, erwerben sie also tatsächlich die Kerne einer Frucht. Diese schmecken jedoch so fein wie Nüsse. Die Ernte der Pistazien erfolgt im Hoch- und Spätsommer. Neben zu milden Wintertemperaturen wirken sich auch extrem hohe Sommertemperaturen negativ auf das Ernteergebnis aus. Rohe, geröstete und gesalzene Pistazien der Größe 28/30 sind eine Kostbarkeit aus Persien.

Weitere interessante HIntergrundinformationen über weitere Sorten von persischen Pistazien finden sich in unserer Kategorie „Persische Pistazien

Am besten gleich mal, online bei www.nussmart.de persische Pistazien zu kaufen.

Schreiben Sie einen Kommentar